Veröffentlicht am

Lucia Eames & Vitra

Vitra Verträge

In einem Vertrag vom 01.10.2014 überschreibt Lucia Eames, Tochter von Charles Eames und Stieftochter von Ray Eames, sämtliche Rechte an den Entwürfen von Charles und Ray Eames an die Vitra Collections AG, Basel. Der Vertrag erweitert die mutmaßlichen Rechte für Vitra, denn der Vertrag erweitert den Umfang an Urheberrechten. Die Übertragung an sämtlichen Eames-Entwürfen für Herman Miller, erfolgte bereits am 31.05.1984 für Europa und den Mittleren Osten. Die Übertragung von weiteren Rechten, die nicht Bestandteil der Herman Miller-Rechte waren erfolgte am 14.02.1992. diepresse.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.