Veröffentlicht am

Cappellini & Jasper Morrison Elan von 1999

Das Cappellini Elan Sofa Morrison

Cappellinis Elan Sofa von Jasper Morrison in Leder schwarz. Morrison gelingt mit seiner Elan Couch, das Kunststück, ein tiefes komfortables Sofa, mit konventioneller Silhouette, filigran und luftig wirken zu lassen. Den Designschlüssel hierzu bilden die verjüngten Armlehnen und das bequeme Sitzkissen, welches den unterliegenden Metallrahmen grazil wirken lässt. Das Elan-Sofa mit seinen ausgewogenen Proportionen wird von 2 schlanken Kufen aus gebogenen Edelstahl schwebend über dem Boden getragen. Midmodern bietet Ihnen das Elan Sofa gebraucht, oder neu an. Kontaktieren Sie uns für ein Angebot.

Veröffentlicht am

Gibt es den Vitra Plastic Side Chair auch in klassisch Weiss ?

MidModern Gibt es den Vitra Plastic Side Chair auch in klassisch Weiss ? Allgemein

Guten Tag Herr K., meinen Sie mit “klassisch” die alte Sitzhöhe 41,5 cm, oder die Farbe der Schale? Die alte Sitzhöhe gibt es nicht mehr. Die neuen Vitra Eames Plastic Side Chairs DSR haben die Sitzhöhe 43 cm. Die Schalen gibt es aber auch in Weiss, Creme, Mauve, Moosgrau, Eisgrau, Basalt, Classic Green, Oxidrot, Classic Red, Poppy Red, Marine Blau und Schwarz

Veröffentlicht am

Lucia Eames & Vitra

Vitra Verträge

In einem Vertrag vom 01.10.2014 überschreibt Lucia Eames, Tochter von Charles Eames und Stieftochter von Ray Eames, sämtliche Rechte an den Entwürfen von Charles und Ray Eames an die Vitra Collections AG, Basel. Der Vertrag erweitert die mutmaßlichen Rechte für Vitra, denn der Vertrag erweitert den Umfang an Urheberrechten. Die Übertragung an sämtlichen Eames-Entwürfen für Herman Miller, erfolgte bereits am 31.05.1984 für Europa und den Mittleren Osten. Die Übertragung von weiteren Rechten, die nicht Bestandteil der Herman Miller-Rechte waren erfolgte am 14.02.1992. diepresse.com

Veröffentlicht am

Preisbindung bei einzelnen Möbelherstellern

Das Bundeskartellamt hat seine Kartellverfahren gegen einzelne Hersteller von Möbeln wegen verbotener Preisbindung von Händlern abgeschlossen. Gegen die fünf Hersteller, sowie gegen vier verantwortliche Manager wurden Bußgelder in Höhe von insgesamt 4,43 Mio. Euro verhängt…

Um die Ladenpreise zu beeinflussen, haben die betroffenen Hersteller in diesen Fällen unzulässigen Druck auf preisgünstigere Händler ausgeübt, insbesondere indem sie Liefersperren angedroht und teilweise auch durchgesetzt haben. Zum Teil haben auch konkurrierende Händler dazu beigetragen, die Einhaltung der Mindestpreise zu überwachen indem sie Meldungen über „Abweichler“ abgegeben haben und die Hersteller aufforderten, auf die Einhaltung des Preisniveaus zu achten. Zur Seite des Bundeskartellamts

Veröffentlicht am

Schweiz Import & Zoll

Artikel bis max. 20KG versenden wir per DHL Paket in die Schweiz. Sie erhalten von uns eine Ausfuhrrechnung ohne 19% MwSt. Bei Zustellung durch die schweizer Post werden folgende Gebühren erhoben:

  • Grundpreis Verzollung in CHF: 11.50
  • Warenwertzuschlag von 3%
  • Mehrwertsteuer von 8% auf Basis des Warenwerts

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite der Post.ch

Veröffentlicht am

Preiserhöhung 2017 bei Vitra

MidModern Preiserhöhung 2017 bei Vitra Allgemein

Preiserhöhung bei Vitra.

MidModern Preiserhöhung 2017 bei Vitra Allgemein
Vitra erhöht Preise für Lounge Chair

Vitra hat die Preise zum Jahreswechsel 2016/2017 an die durchschnittlichen Europäischen Verkaufspreise für Vitra Produkte angepasst und entsprechend erhöht. Für die Klassiker von Charles & Ray Eames, ins besondere für unseren Bestseller den Eames Lounge Chair gilt eine durchschnittliche Preiserhöhung der gängingen Ausführungen von 3,6 %. Weiterhin versuchen wir, der günstigste Anbieter für Vitra Produkte in Europa zu bleiben und versprechen Ihnen unsere besten Preise zu halten.

Veröffentlicht am

Bakalowits & Söhne- Feinste Lüster seit 1845

MidModern Bakalowits & Söhne- Feinste Lüster seit 1845 Allgemein

MidModern Bakalowits & Söhne- Feinste Lüster seit 1845 Allgemein   Wenn es um feudale und prunkvolle Beleuchtung von Palästen, Konzertsälen und Regierungsgebäuden geht, dann fällt das Spotlight auf einige wenige Europäische Kunsthandwerksschmieden aus Österreich, Deutschland und Italien. Edle Beleuchtung hat ihre Tradition dort, wo einst Kaiser und reiche Kaufleute herrschten. So liegt es nahe, dass 1845 das Wiener Familienunternehmen Bakalowits & Söhne zum Kristalllüsterlieferanten der Österreichisch Ungarischen Monarchie ernannt wurde, um zunächst die Hofburg auszustatten. In großbürgerlichen Kreisen sprach sich rasch herum, woher die zauberhaften Kristallglas-Leuchter kamen und so folgten bereits 1885 die ersten Exporte von Bakalowits Leuchten nach Amerika und Asien. Im Jahre 1900 stellte die Firma Bakalowits ihre Kristalllüster bei der Weltausstellung in Paris aus. Es folgten weitere Ausstellungen in St. Petersburg, London, Genf und Turin.

Die beiden Weltkriege bescherten auch der Wiener Licht-Schmiede Bakalowits & Söhne schwere Zeiten. Doch bereits 1955 wurde Bakalowits beauftragt, das Parlament, die Wiener Staatsoper, das Burgtheater, das Rathaus und den Stephansdom in neuem Licht erstarken zu lassen. Wenige Jahre später endstand für das Parlament in Belgrad der größte Lüster der Welt. Heute zieht das Wiener Unternehmen eine Lichtspur über die ganze Welt. Alleine in den USA schmücken moderne Lüster von Bakalowits & Söhne
die Zentrale des 20th Century in Los Angeles, Bethel Synagogue Center in New York, das OPERETTA HOUSE in San Francisco, das JOHN F. KENNEDY CENTER FOR PERFORMING ARTS, Washington und zahlreiche Luxushotels.

Veröffentlicht am

Co-Branding

MidModern Co-Branding Allgemein

Erfolgreich setzt der international bekannte Lichtkünstler & Leuchtendesigner Ingo Maurer in seinem Münchner Showroom auf Sitzgelegenheiten von Charles Eames für vitra. Im Bild La Chaise von Charles & Ray Eames, 1948. Die Sitzskulptur entwarfen Charles und Ray Eames für einen Wettbewerb des MOMA in New York.

MidModern Co-Branding Allgemein